RheinMaasFlora KG aus Kevelaer erhält „Deutschen Innovationspreis Gartenbau 2010“

Aus den Händen von Bundesagrarministerin Ilse Aigner erhielten in Berlin drei Preisträger den „Deutschen Innovationspreis
Gartenbau 2010“. Einer der Preisträger war Hans Elbers aus Kevelaer, der gemeinsam mit seiner Frau Christine für sein noch junges Unternehmen RheinMaasFlora KG den Innovationspreis im Bereich Kooperation/Betriebsorganisation entgegennahm. Mit der Auszeichnung werden neue Entwicklungen prämiert, die in besonderer Weise zentrale Fragen des Gartenbaus aufgreifen, nämlich umweltgerechter Pflanzenschutz, Steigerung der Energieeffizienz und Rationalisierung der Arbeit.

Die bei RheinMaasFlora erzeugte Premiumqualität hat eine eigene Marke: Das Markensiegel „Florifair“ garantiert Umweltschutz im Pflanzenbau. „Und weil wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind, werden wir für die Produkte von ‚Florifair‘ die 2-Euro-Cent-Aktion ins Leben rufen“, blicken Hans und Christine Elbers in die Zukunft. Für jeden verkauften „Florifair“- Topf werden sie künftig zwei Euro-Cent an die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ spenden.

Diese umweltorientierte Stiftung fördert Kindertagesstätten in Deutschland bei der alltäglichen Begegnung der Kinder mit Natur und Technik. „Unser gespartes Wasser kann damit bei Kindern den Blick auch für die Ressource Wasser schärfen.“

Wir gratulieren den Preisträgern!